Kaffee, der verbindet.

In Ruhe gereift, in Ruhe geröstet.

Jetzt entdecken.

Unsere Manufaktur.

KAFFEE, DER VERBINDET. Die mocca manufaktur verbindet nicht nur Menschen mit hohen Ansprüchen an besten Kaffee, sondern auch traditionelles Handwerk mit modernster Technologie.

Und nicht nur beim Genuss seiner Tasse Kaffee sollte man sich Zeit nehmen. Auch die Herstellung erfordert Geduld und Sorgfalt, um aus den grünen Bohnen den perfekten frisch gerösteten Kaffee herzustellen.

In jeder Packung Kaffee stecken nicht nur volles Aroma und echter Geschmack, sondern auch viele Stunden Handarbeit. Unsere liebevoll langsame Röstung bei niedrigen Temperaturen macht unseren Kaffee so besonders und unverwechselbar.

DIE GESCHICHTE UNSERES KAFFEES.

Erwachsen
3-4 Jahre
dauert es, bis Kaffeepflanzen die ersten Erträge bringen. Nach etwa 20 Jahren gehen die Erträge wieder zurück.
Selektiv
10-12 Wochen
dauert die Kaffeeernte, da die Früchte am selben Strauch unterschiedlich reif werden.
Qualität
Tag für Tag
Unser Kaffee wird mit der so genannten "Picking-Methode" per Hand gepflückt. So werden nur wirklich reife Früchte geerntet und die hohe Qualität unseres Kaffees gesichert.
Aufbereitung
12-24 Stunden
nach der Ernte sollte mit der Aufbereitung begonnen werden. Dazu werden die Bohnen gereinigt, fermentiert, abermals gereinigt und anschließend getrocknet.
Niedrig
60 Grad
Bereits bei 60 Grad Temperatur beginnt unser Röstverfahren. Durch die niedrige Temperatur entfalten unsere Bohnen langsam ihr volles Aroma.
Mit Gefühl
9 bar
sollte der optimale Anpressdruck bei einer Kaffeemaschine betragen.
Beliebt
32,8 Prozent
des weltweiten Kaffeekonsums machen wir Europäer aus. Ganz an der Spitze liegen dabei die Finnen mit rund 12kg pro Person und Jahr!